Ausgleich zum Berufsalltag
Bedeutet Ressourcen-Knappheit das Ende der Kreativität?
November 14, 2017
Musik und Management - Dr. Kurt Schauer
Von der berechtigten Liebe zur Abweichung vom Soll
November 17, 2017

Die Sache mit der Leichtigkeit

Musik und Management haben mehr gemeinsam, als man vermuten würde. Immer wieder wird die Rolle des Managers mit dem Bild des Dirigenten verglichen. Denn das Unternehmen ist das Orchester und der Chef der Dirigent. Doch stimmt das Bild überhaupt? Oder führt es sogar in die Irre?


Dazu möchte ich diesmal die ganz gewaltigen Unterschiede in der Art des Dirigierens aufgreifen. (Ich sehe das natürlich aus Sicht eines Sängers und nicht aus Sicht des Dirigenten). Der Unterschied wird Sie sicher machen, dass es nicht die Rolle des Dirigenten ist, sondern die Art und Weise, wie er diese Rolle ausfüllt! Der Unterschied macht Sie sicher!

Wer führt stärker?

Selbst unter den Star-Dirigenten zeigt sich uns eine unvor- stellbare Bandbreite. Es gibt solche, die mit Ernst, Druck und ohne Lächeln arbeiten, und es gibt solche, die mit ei- ner Leichtigkeit und Freude an die Dinge herangehen. Und selbst für Nichtmusiker wird sofort klar, welcher auf Sicht und für alle der bessere Dirigent ist. Was Worte nur mühsam beschreiben können, zeigen Vi- deos in einer Minute. Hier zum Vergleich 2 Dirigenten an derselben Stelle in der 7. Symphonie von Ludwig van Beethoven: Im ersten Video dirigiert Ricardo Muti diese eigentlich fröhliche Passage, als ob es sich um die Schick- salssymphonie handeln würde. Doch sehen Sie selbst unter https://www.youtube.com/watch?v=GTH13lRVRvU z.B. bei Minute 9:15 (bis 10:11). Und nun im Vergleich dazu Carlos Kleiber an derselben Stelle https://www.youtube. com/watch?v=d3-jlAamGCE bei Minute 39:10 (bis 40:00). Wieviel Leichtigkeit und Freude im Gegensatz dazu diese Version ausdrückt! Und schauen Sie, wieviel Freiraum er den Holzbläsern in deren Solostelle - selbst für das Publikum erkennbar - lässt. Man hat das Gefühl, er gibt den Genuss an die Musiker zurück. Und gleichzeitig führt er letztlich sogar stärker als Muti. Aber sehen und hören (!) Sie selbst.

Leichtigkeit überzeugt

Wenn Sie dieser Unterschied überzeugt, dann durchforsten Sie Ihr Führungsverhalten und Ihr Führungssystem auf diese besondere Form, klar zu führen und gleichzeitig jedem seinen besonderen Raum zu belassen! Hand aufs Herz: Welche der beiden Rollen bereitet auch dem Dirigenten mehr Freude und bringt mehr Erfüllung?

Ihr Kurt Schauer

Print Friendly, PDF & Email
error: Inhalt ist urheberrechtlich geschüzt